Sonja Fröse

Fachautorin für Pflege

25.08.2021

Endlich Online - Senioren, Angehörige und Pflegekräfte profitieren von zahlreichen Internetmöglichkeiten!

Wer kein Internet hat, ist offline. Soziale Teilhabe ist zwischenzeitlich größtenteil ans Internet geknüpft - offizielle Formulare und Anträge, Angebote und Mail-Verkehr, Wareneinkauf, Smart Home-Lösungen. Mehr Lebensqualität, Teilhabe und Sicherheit für alle - Entlastung für Pflegende und Angehörige. Es ist nicht zu spät zu starten - spezielle Schulungen helfen ganz individuell.

Weiterlesen

25.07.2021

Prothesenreiniger statt Powerriegel - Wie sich Pflegeeinrichtungen von trendigen Start-ups entlasten lassen

Wie können bereits vorhandene Dienstleistungs- und Service-Apps leichter von Senioren, Pflegebedürftige oder Pflegeeinrichtungen genutzt werden? Welche Entlastung können Pflegeeinrichtungen durch Apps erfahren? Sind Bringedienste eine Konkurrenz für Pflegedienste oder eine willkommene Entlastung? Was haben Pflegebedürftige, Angehörige und Mitarbeiter davon?

Weiterlesen

28.06.2021

Erfinderische Innovationen in der Alten- und Krankenpflege

Können und sollen Pflegekräfte Erfinder werden? Welche Erfindungen haben die Alten- und Krankenpflege verändert? Wo kann man sich über Erfindungen und Innovationen informieren? Wie entstehen Erfindungen für den pflegerischen Alltag? Wie und wo kommen die einzelnen Akteure zusammen? Welche Erfindungen fehlen noch für den Alltag?

Weiterlesen

22.05.2021

Wie ein Fisch auf dem Baum - fehlende Bereitschaft für Wohnraumanpassungen

Die hohe Anzahl der Senioren, die möglichst lange zu Hause leben bleiben wollen, bleibt seit vielen Jahren unverändert auf hohem Niveau. Der Wunsch ist absolut nachvollziehbar. Daher gilt die gesundheitspolitische Prämisse „ambulant vor stationär“. Neue Projekte, alternative Wohnformen und Initativen wie Wohnquartiere und Generationenwohnen werden vorangetrieben. Zeitgleich geht es jedoch darum, bestehende Gebäude fit für alle Bewohner zu machen, denn für viele kommt ein Umzug nicht oder nur sehr eingeschränkt infrage.

Weiterlesen

01.05.2021

Umsatzsteigerung für Pflegeunternehmen durch Zusatzverkauf

Wie können Pflegeeinrichtungen durch Zusatzverkäufe ihren Umsatz steigern ohne mehr Personal zu benötigen? Was haben Kunden, Angehörige und Mitarbeiter*innen davon? Eine Win-Win-Situation für alle.

Weiterlesen

24.04.2021

Was Apfelstrudel mit barrierefreien Toiletten zu tun hat

Senioren gehen häufig mit einem mulmigen Gefühl außer Haus, weil es immer weniger öffentliche oder gar barrierefreie Toiletten gibt. Der Einzelhandel hat häufig keine Kundentoiletten. In Restaurants befinden sich die Toiletten häufig im Kellergeschoss und sind dadurch für die meisten geheingeschränkten Senioren oder mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen Betroffene nur schwerlich bis gar nicht erreichbar.

Weiterlesen

17.04.2021

Selbstpflege-Tagebuch für Sorgende und Pflegende Angehörige (SPA)

Im Zusammenhang mit Pflegebedürftigkeit und Senioren fällt vielen sicherlich zuerst das Pflegetagebuch ein, in dem die Tätigkeiten aufgeschrieben werden, die für den Betroffenen erbracht werden. Dabei könnte doch ein Tagebuch für die Sorgenden und Pflegenden Angehörige (SPA) ebenfalls Pflegetagebuch heißen. Besser noch „Selbstpflege-Tagebuch“ oder SPA-Buch.

Weiterlesen

17.03.2021

Medikamente richtig einnehmen - Fehlerquellen vermeiden

Aktualisiert am 23.05.2021

Bereits im Jahr 2012 schrieb das Deutsche Ärzteblatt, dass eine immer höhere Anzahl (älterer) Menschen mehr als 5 Medikamente dauerhaft täglich einnehmen. Das nennt sich im Fachjargon Multimedikation oder Polypharmazie.

Weiterlesen

06.02.2021

Vorlesebücher für Senioren und Menschen mit Demenz

Was täten viele Senioren nur ohne Fernsehgerät? Auf die Frage nach der Tagesbeschäftigung höre ich als Antwort überwiegend fernsehen. Häufig sogar sehr ungezielt. Hauptsache, es ist nicht so still!

Weiterlesen

06.02.2021

Nachhaltigkeit und Müllvermeidung in der Alten- und Krankenpflege

Umweltschutz, Müllvermeidung (Zero Waste), Nachhaltigkeit und Widerverwertung werden häufig als Themen der Jugend angesehen. Dabei haben vor allem Senioren und hochaltrige Menschen seit vielen Jahren bewußt auf diese Dinge geachtet. Wir können viel davon heute nutzen, bevor das Wissen verloren geht - was genau? Lesen Sie den ganzen Artikel

Weiterlesen