Unterschrift von Sonja Fröse, Autorin/Fachautorin f�r Pflege-Literatur, Berlin

Fachautorin für Pflege

Rezensionen

Hier finden Sie ausgewählte Rezensionen zu meinen Veröffentlichungen.

 

Rezensionen zum Titel „Was Sie zu Bereitschaftsdiensten und Notfällen in der ambulanten Pflege wissen sollten"

"Mein Fazit: Da war jemand am Werk, der sich mit der Pflege(branche) gut auskennt und nicht als Außenstehender etwas über die Pflege schreibt." www.der-pflegeblogger.de/der-pflegeblogger/buchrezension-und-verlosung/

 "Das neue Fachbuch von Sonja Fröse ist gut für Pflegekräfte geeignet, die sich frühzeitig mit sämtlichen Risiken und Gefahren beschäftigen möchten, die in der täglichen Pflegepraxis auftreten können." (Die Schwester/ Der Pfleger plus, Ausgabe 01/2012) 

 "Beim vorliegenden Buch handelt es sich um ein praktisches Nachschlagewerk zu zwei Themen, die eng miteinander verknüft und für ambulante Pflegedienste wichtig sind. (...) Man merkt sehr deutlich, dass die Autorin aus der Praxis kommt. (...) Auf den ersten Blick fragt man sich, obs denn nötig ist, zu dem in der Überschrift genannten Thema ein ganzes Buch zu verfassen. Aber dann merkt man, dass sich unter den Beiden Begriffen "Bereitschaftsdienst" und "Notfall" Fallstricke verbergen, die man nach der aufmerksamen Lektüre dieses Buches umgehen kann." www.socialnet.de/rezensionen/12409.php

 

Rezensionen zum Titel „Was Sie über Pflegeberatung wissen sollten"

"Zur Beantwortung dieser und vieler weiterer Fragen gibt es eine Fülle von Musterbriefen, Tabellen und Checklisten. Dies alles ist übersichtlich gegliedert und leicht aufzufinden, Also ein durch und durch praktisches Buch." (Altenpflege 10/ 2011)

 

„Da die Autorin konsequent und in leicht verständlicher Sprache aus der Praxis für die Praxis schreibt, ist ein Nachschlagewerk und Ratgeber für ein sich entwicklendes Praxisfeld entstanden. Besonders die zahlreichen Tabellen, Musterbriefe und Checklisten zeigen Möglichkeiten auf, die an den eigenen Bedarf adaptiert werden können.“ (Krankenpflege 06/2011)


 

Rezensionen zum Titel „Was Qualitätsbeauftragte in der Pflege wissen müssen“

„Die Stärke des Buches liegt im hohen Informationsgehalt. Es beschreibt eine Vielzahl der komplexen Themen, mit denen sich Qualitätsbeauftragte im Alltag beschäftigen müssen. Zwei Gruppen dürfen vom Lesen dieses Buches profitieren: ganz neue Qualitätsbeauftragte und Pflegende, die überlegen, qualitätsbeauftragte zu werden. Beiden liefert das Buch eine sehr gute Hilfe, um sich ein Bild vom Berufsfeld zu machen oder im neuen Berufsfeld zurechtzukommen.“
(„Krankenpflege“)

„Dass die Autorin Sonja Fröse aus der Praxis kommt, merkt man dem Buch wohltuend an: Fröse schreibt aus der Binnensicht und gibt viele gute Tipps für einen erfolgreichen Einstieg und Arbeitsalltag. Hilfreich sind auch eingearbeitete Checklisten, Formulare und Formulierungsvorschläge usw.“ („Häusliche Pflege“)

„Die Autorin versteht es, ungekünstelt und trotzdem sehr sachlich und angenehm, die Welt der Qualitätsbeauftragten zu beschreiben. Dieses Buch ist wie geschaffen für alle Pflegekräfte, die sich gerade in der Metamorphose von der Pflegekraft zur Qualitätsbeauftragten befinden. Denn sie werden dieses Buch immer aufgeschlagen auf dem Schreibtisch liegen haben.“
(www.socialnet.de, Anke Peters. Rezension vom 20.01.2009, Zugriff am 17.11.2010)

„In diesem Buch beschreibt die Autorin mit großem Enthusiasmus die zahlreichen Aufgaben, die eine 'Beauftragte' bewältigen muss, vermittelt dazu alle notwendigen Kenntnisse zum Qualitätsmanagement, z. B. rechtliche Grundlagen, Pflegeleitbild, Pflegekonzept, Expertenstandards oder eigene Pflegerichtlinien, und beschreibt die einzelnen Schritte bzw. Maßnahmen im internen und externen Qualitätsmanagement. Auch anstehende Fragen für eine durchaus vorteilhafte ISO-Zertifizierung werden umfassend beantwortet. Zahlreiche Tabellen und Formularentwürfe machen die Aufgaben anschaulich und verständlich. Das Buch ist als kurz gefasster Leitfaden das perfekte Werk für 'Einsteiger'.“
(„Kinderkrankenschwester“)

» Zum Buch

 

Rezensionen zum Titel „100 Tipps für ambulante Pflegekräfte“

„Das Buch ist der ideale Begleiter für ambulante Pflegekräfte auf allen Fahrten zu den Klienten. Ob nun unwillige Klienten oder hygienische Maßnahmen, ob Beziehungen zu Kollegen oder Beratungsbesuche nach § 37 SGB XI – dieser Ratgeber bietet 100 wichtige Tipps, die die tägliche Arbeit erleichtern. Das spart Zeit und Nerven im pflegerischen Alltag.“
(„Dr. med. Mabuse“)

Lesen Sie einen Artikel auf businessallee.de zum Thema Hausnotruf mit Empfehlung zu "100 Tipps für ambulante Pflegekräfte"

» Zum Buch